Facebook Twitter
wikiehealth.com

Wie Man Einen Herzinfarkt überlebt

Verfasst am Juni 18, 2021 von Cleveland Boeser

Die meisten Herzinfarkte beginnen langsam, mit milden Schmerzen oder Not. Häufige Symptome eines Herzinfarkts sind:

- Brustschmerzen, die sich nach Ausruhen oder Einnahme von Angina -Medikamenten nicht aufklären. Die meisten Herzinfarkte beinhalten Unbehagen in der Mitte der Brust, die länger als ein paar Minuten dauert oder weg und zurückkommt. Es kann sich wie unangenehme Druck, Drücken, Fülle oder Schmerzen anfühlen.

- Ein Gefühl eines vernichtenden Gewichts gegen den Oberkörper und ein starkes Schwitzen.

- Beschwerden in anderen Bereichen des Oberkörpers. Die Symptome können Schmerzen oder Beschwerden in einem oder beiden Armen, Rücken, Nacken, Kiefer oder Magen umfassen.

- Übelkeit, Erbrechen und kalter Schweiß.

- Ein Gefühl der Verdauungsstörung oder des Sodbrennens.

- Ohnmacht.

- Eine Angst vor dem bevorstehenden Tod (Angor Animi).

Weitere Anzeichen eines Herzinfarkts sind:

- Kurzatmigkeit.

- Schwindel, Schwäche und Ohnmacht.

- Bauchschmerzen.

Wenn Sie glauben, dass Sie sofort einen Herzinfarkt haben. Jedes Jahr sterben bis zu 460.000 Menschen in einer Notaufnahme oder vor dem Krankenhaus an Herzerkrankungen. Das sind bis zu 60% des Herz -Todes.

Die ersten 3-6 Stunden sind kritisch. Wenn Sie früh helfen, erhöhen Sie Ihre Überlebenschancen stark und verringern Sie den dauerhaften Schaden Ihres Herzens erheblich.

Nehmen Sie eine 1/4 -Tafel von Aspirin und stellen Sie sicher, dass die Notfalldienstleister wissen, dass keine zusätzliche Dosis angegeben wird. Und sagen Sie den Notfalldienstleister, dass Sie glauben, einen Herzinfarkt zu haben.