Facebook Twitter
wikiehealth.com

Rekonstruktive Chirurgie - Ohrdeformität

Verfasst am November 25, 2022 von Cleveland Boeser

Die plastische Chirurgie bietet Patienten mit der Reparatur und korrigierenden Schäden, die durch Krankheiten, Verletzungen und auch Genetik erlitten werden. Kosmetische kosmetische Chirurgie, die einst lächerlich gemacht wurden, sind zwar nicht perfekt, zwar auf jeden Fall nicht perfekt, um ein Standardleben vor Verlegenheit zu bezeichnen.

Viele Leute aus der ganzen Welt wählen eine kosmetische Chirurgie, um ihr Leben sehr wiederherzustellen. Einige sind Kinder mit Lippenspalten und übergroßen Ohren unter anderem Frauen, die wegen Krebs Brüste verloren haben. Andere umfassen Verbrennungsopfer, die nach Hautdiagrammen suchen.

Ein spezifisches Verfahren behandelt Ohrdeformitäten. Sie sind wahrscheinlich die häufigsten Formen rekonstruktiver Verfahren. Viele Menschen berücksichtigen nie so, wie ihre Ohren aussehen, da es keinen Grund gibt, es zu berücksichtigen. Andere sind jedoch mit gemeinsamen Ohrmessungen konfrontiert, einschließlich „Tassenohr“ (wo Elemente des äußeren Ohrs unregelmäßig entwickeln) und „Lop -Ohr“ (ein Vorfall, bei dem das Ohr tatsächlich im rechten Winkel statt Parallel wächst). Eine weitere Deformität des Ohrs wird als "Blumenkohlohr" bezeichnet, das auf Entzündungen und Verletzungen zurückzuführen ist.

Zum Glück finden Sie heutzutage so viele rekonstruktive Optionen, um Ohrdeformitäten zu korrigieren. Viele dieser Verfahren sind einfach, beinhalten wenig Schmerzen und führen zu einer Ewigkeit des Glücks.